Donnerstag, 18. Oktober 2012

AMU- I'll fake you, Marilyn.

Mein heutiges Gemälde nimmt seine Inspiration aus einer speziellen LE, die zur Zeit so die Runde macht (; Auf dem Gesicht trage ich die Mac Face&Body in C1 und den Astor Perfect Stay Concealer in 001 Ivory. Gesettet ist das ganze mit dem 'Fit me!'- Puder von Maybelline. Auf den Wangen trage ich 'Hot Mama!' von TheBalm.

Das MakeUp ist insgesamt eher ein wenig kräftiger und eignet sich als schnelle Variante für Weggehen, Partys, Theater etc.. Sehr klassisch, aber dennoch durch das pinkstichige Rot etwas frischer, und jugendlicher. Die Kombination aus Lidstrich und stark betonter Lidfalte, lässt eure Augen größer und definierter aussehen, als es Mascara alleine kann. Da es auf den Augen doch recht dunkel zu geht, ist die Foundation eher sheer und natürlich. Trotzdem solltet ihr darauf achten, gröbere Unebenheiten mit Concealer verschwinden zu lassen, da sonst Rötungen oder Pickel schnell noch offensichtlicher wirken, da sie sich mit der Lippenfarbe beißen. Auf die Lippen hat es der 'Fire&Ice' von Revlon geschafft. Ein Pink was gefährlich nah dran ist, als Nuttenpink bezeichnet zu werden. In der Regel kein Alltagslippenstift.
Für die Augen habe ich als Base im äußeren Augenwinkel, in der ganzen Lidfalte und am unteren Wimpernkranz den 'Color Tattoo 24 HR' in '40 Permanent Taupe' aufgetragen. Über diese Base dann ganz einfach den Lidschatten 'Patina' von Mac. Alles gut verblenden, oben ausgewingten Eyeliner ziehen, und die unteren Wimpern mit braunem Kajal optisch verdichten. Augenbrauen aufgefüllt mit dem Rimmel Brow Pencil in '002 Hazel'. Getuscht mit der multi action und der I <3 extreme.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen