Freitag, 31. Mai 2013

[REVIEW] Soap&Glory Flake away und Douglas Beauty System Seathalasso Body Mud Mask

Das Wort zum Freitag: Während sich draußen augenscheinlich die ITC bis zum 55. Breitengrad vorgeschoben hat und tropische Regenfälle auf uns niedergehen, besinnen wir uns doch lieber auf das Schöne und hoffen, dass es uns nicht wegschwemmt. In dieser Zeit könnte man sich ja ein wenig Wellness gönnen. Nicht nur dem Gesicht tun Peelings und Masken ab und zu mal ganz gut um abgestorbene Hautschüppchen zu entfernen oder die Haut zu erfrischen und zu klären.

Meine beiden liebsten Produkte sind dafür das Flake away von Soap&Glory (14,95 Euro) und die Douglas Beauty System Seathalasso Body Mud Mask für 22,95 Euro- schreiben wir auf Englisch einen ganz langen Namen drauf, dass es professionell und wichtig klingt :D Spaß beiseite, vor allem beim Peeling lohnt es sich, ein wenig teurer zu kaufen.

Mal ganz abgesehen vom schnuckligen Design, ist der Inhalt das eigentlich Beachtenswerte. Die 300ml reichen ewig und drei Tage und machen die Haut streichelweich. Das Peelen an sich ist auch ein echtes Erlebnis. Der intensive Duft nach Miss Dior Cherie bleibt bis ca. 3 Stunden danach noch auf der Haut, die durch Meersalz, Zucker und Pfirsischkernpulver gereinigt wird, während Traubenkernöl und Mandelöl rückfetten und so das Eincremen nach dem Duschen ersparen. Die Konsistenz ist recht fest und bröckelt daher leider auch leichter vom Körper ab. Trotzdem das beste Peeling, was mir bisher untergekommen ist.

Der zweite Kandidat ist mit fast 23 Euro ein wenig teuer. Schenken lassen, gönnen oder warten, bis man mit der Douglascard Rabatte bekommt. Auch hier ist der Duft der dünnflüssigen Seathalasso-Mud-Mask schon Wellness pur. Es riecht einfach genau richtig nach Therme, Pool, Meer. Anders als die meisten Schlammmasken trocknet diese nicht aus, sondern wird leicht gummiartig- Zeit zum Abwaschen. Hinterher sollte man sich aber auf alle Fälle gut eincremen. Die Haut sieht nach der Maske glatter aus und fühlt sich auch so an.
Welche Peelings benutzt ihr gerne? Oder ist sowas eurer Meinung nach ganz und gar unnötig?
Mia

Kommentare:

  1. Wenn ich mich mal peele, kommt leider zu selten vor, dann benutze ich meistens mein eigenes, etwas Babyöl, mit Salz oder Zucker und Honig vermischt. Ich trage das in der Dusche dann vor dem rasieren auf den Körper auf :). Das Flake away würde ich aber auch gerne testen :D:)

    AntwortenLöschen
  2. Ich LIEBE Duschpeelings und das Flake Away mag ich auch seeehr gerne :) Momentan benutze ich allerdings das von Balea in "Buttermilk&Lemon" am liebsten, da ich den Geruch wirklich seeehr sommerlich finde und es für den Preis (1,45 euro) wirklich super ist :) Leider ist es nur eine Limited Edition, deshalb muss ich mir wahrscheinlich noch ein Paar Back-Ups holen :D
    Sehr schöne und zutreffende Review außerdem :)
    Liebe Grüße,
    Magdalena

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich mag eher süßliche düfte, und auch das wetter stimmt noch nicht wirklich für das sommersortiment :D

      Danke und liebe grüße zurück (:

      Löschen
  3. Ich liebe das Flake Away Peeling! :)

    AntwortenLöschen
  4. Erstmal danke für deinen Kommentar! Habe mich sehr gefreut- und du hast nun auch einen Follower mehr! Interessanter Blog!

    Mit dem Flake Away Peeling liebäugel ich nun schon eine ganze Weile- ich bin nur immer so geizig viel Geld auszugeben.

    Aber ich glaube das lohnt sich :)!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Merci (: es lohnt sich definitiv (: wünsch es dir doch, da hast du kein schlechtes Gewissen :) Männer freuen sich immer über Geschenktipps :D

      Löschen
  5. Bei mir ist es zwar das Gesichtspeeling von Soap&Glory aber ansonsten kann ich diesem Post nur selig grinsend zustimmen. Ich hab mir beide Produkte auch wg. der Douglascard gegönnt und es ist Wellness pur.

    Schöner Blog. LG TInks

    AntwortenLöschen