Sonntag, 30. Juni 2013

[ERSTER EINDRUCK] Wer will lange, volle Wimpern?

Der Mensch ist mit dunklen, vollen, langen Wimpern (und Augenbrauen) gesegnet- oder eben nicht. Den Meistens fällt es jedoch leicht, über diese Tatsache eher entspannt hinwegzusehen. Trotzdem lässt sich seit einiger Zeit etwas dagegen tun. In Augentropfen für Patienten mit grauem und grünen Star fand sich ein Wirkstoff, der bei den behandelten Personen immenses Wimpern- und Augenbrauenwachstum auslöste.

Diese Chemikalie wurde nun ab sofort als Bestandteil sogenannter Wimpernseren auf dem Beautymarkt vertrieben. Seitdem wurden verschiedene Rezepturen entwickelt, die alle lange, perfekt dichte Wimpern versprechen. Auch bei Catrice oder Misslyn wurde man fündig und konnte hier für unter zehn Euro mit mehr oder weniger Erfolg Wimpernpflege betreiben. Richtig effektive Seren kosten 50 Euro aufwärts und sorgen so ca. vier bis fünf Monate lang für Traumwimpern. Im Vergleich zu den eher schädlichen Wimpernextensions, die bereits beim ersten Auftragen zwischen hundert und dreihundert Euro verschlingen, eine günstige Alternative. Die Produktversprechen: mehr Dichte, mehr Länge, mehr Volumen. Im Einzelfall sogar eine dunklere Farbe. Im Idealfall soll die Mascara nach ca. zwölf Wochen überflüssig werden.


Im Zuge einer Kooperation mit Schrofner-Cosmetics habe ich gestern mein erstes Wimpernserum in den Händen halten dürfen. Der Kontakt war sehr freundlich und der Versand aus Österreich schnell und reibungslos. Das beiliegende Informationsmaterial liefert umfassende Antwort auf alle Fragen die beim Wimpernwünscher offen bleiben könnten. In der kleinen Tube sind 6 ml, was zwischen 18 und 20 Wochen reichen soll. Die Aufschrift "wimpern wunder" könnte fürs mitessende Auge ruhig ein wenig kleiner als der Firmenname sein.

Aufgedreht offenbart sich ein kleiner, zarter eyelinerähnlicher Pinsel, welcher mit einem dünnflüssigem Gel bedeckt ist. Durch einen integrierten Abstreifer geht kein Produkt verloren und am Pinselchen befindet sich genau die Menge die ich für ein Auge benötige.
Zur Anwendung sagt Schrofner-Cosmetics das:


"Benutzen Sie das Wimpernwunder mindestens einmal am Tag, am bestens morgens vor dem Schminken oder abends nach der Reinigung. Verwenden Sie das Wimpernwunder nur in kleinen Mengen, denn auch mit wenig Serum erzielen Sie durch die hochaktiven Wirkstoffe erstaunliche Ergebnisse. 
Mit dem Miniatur-Pinsel ziehen Sie vorsichtig den Schwung Ihrer Wimpern am Ober- und Unterrand nach, wie einen Lidstrich. Achten Sie darauf, dass das Serum die Wurzeln der Wimpern ordentlich benetzt und nicht ins Auge gelangt. An den Augenbrauen können größere Mengen vom Wimpernwunder verwendet werden. Tragen Sie das Serum mit dem Pinsel um die Haarwurzeln oder kahlen Stellen dort auf, wo Sie Wachstum wünschen."

Nach vier Wochen soll man bereits die ersten Ergebnisse sehen können und nach weiteren acht das Endergebnis. Das Serum versorgt die Haarwurzel mit den nötigen Stoffen und sorgt dafür, dass das Härchen nicht nach vier bis sechs Wochen ausfällt, sondern ein längeres Leben genießt, in dem es auch bedeutend ansehnlicher werden kann. Dazu sind neben dem eigentlichen Wirkstoff auch andere pflegende Substanzen wie zum Beispiel Panthenol enthalten. Das Wimpernserum wirkt am besten auf fettfreier Haut und Wimpern.

Beim ersten Auftrag hatte ich zunächst Probleme, da der enthaltene Alkohol die Augenlider gereizt hat. Wer starke Probleme mit trockener, rissiger Augenhaut hat, muss sich hier vielleicht erst langsam daran gewöhnen. Die Inhaltsstoffe sind für einen Nicht-Chemiker weniger überschaubar, aber das Versprechen lockt trotz unbekannter Mittelchen doch zur Benutzung, denn ich gehöre leider zu den Menschen mit kurzen Wimpern und wenig existenten Augenbrauen. Meine Hoffnung liegt also ganz auf diesem Serum und ich möchte in den folgenden Wochen meine Erfahrungen zu dem Produkt von Schrofner-Cosmetics mit euch teilen bzw. mich vielleicht über erste Erfolge freuen. Das Serum kostet regulär knappe 70 Euro im verlinkten Shop, kann aber auch andersweitig bezogen werden.

Habt ihr euch den Wimpernextensions verschrieben oder seid ihr Teil der Glücklichen? Welches Serum würdet ihr gern mal ausprobieren oder habt ihr schon getestet? Wie waren die Ergebnisse?
Fragen über Fragen.
Eure Mia

Kommentare:

  1. Habe sowas noch nicht ausprobiert. ich denke aber auch, das grad die billigen nicht so die Mega Wirkung haben werden..

    Und 50€ etc. finde ich zu teuer zum "mal ausprobieren" wenn man sich nicht wirklich sicher ist, das das Ergebnis hinterher gut ist ^^

    Aber ich bin gespannt, was du berichtest wenn du es 2 Monate benutzt hat, und ob das Ergebnis dann überzeugt. Dann kann man sich ja noch überlegen, ob man sich das doch mal zulegt :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ich war auch lange skeptisch und bin nun bereit mich überzeugen zu lassen :)

      Löschen
  2. Ich habe viele Jahre lang Wimpernextensions getragen und habe damit erst vor ein paar Monaten aufgehört. Seit Februar verwende ich nun regelmäßig ein Wimpernserum - und bin damit sehr zufrieden :-)

    Dein Blog gefällt mir übrigens sehr gut - und Du hast nun eine neue Leserin ;-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und sind deine echten wimpern abgebrochen? ich freu mich, dass es so gut funktioniert hat! :)
      willkommen :)

      Löschen
  3. Mich würden vorher nachher Fotos sehr interessieren. :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. die bekommst du natürlich (: ist ja essentiell :)

      Löschen
    2. Da freue ich mich schon besonders drauf. Vielen Dank. :)

      Löschen
  4. Super gut, gefällt mir! <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  5. Ich teste gerade genau das selbe Serum!
    Hast du denn schon Effekte gesehen?

    LG Bibi
    Like a Wish

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Habe das Serum im Urlaub von der Hotelchefin empfohlen bekommen. War Anfangs skeptisch aber es wirkt tatsächlich. Schon nach 3-4 Wochen sind deutlich längere Wimpern zu sehen. Ganz Toll !!

      Löschen
  6. hallo mia,
    ich bin inhaber mehrerer shops in der schweiz in denen hauptsächlich haarintegationen mit unseren eigenen produkten
    eingearbeitet werden.
    seit 1,5 jahren bieten wir auch wimpernextensions an und schulen auch deren proffessionelle einarbeitung.
    wenn die wimperextensions, genauso wie haarextensions, vom profi gewissenhaft und gut ausgebildet, eingearbeitet werden, dann schadet dies auch nicht den haaren oder den wimpern.
    unabhängig ob das serum funktioniert oder nicht, ist es da schon eher befremdlich, sich ohne kenntnis der inhaltsstoffe
    kritiklos über wochen ein fluidum in die augen zu schmieren.
    viel glück dabei und grüsse aus der schweiz
    kasukhair

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Erfahrungen mit den wimpernextensions sind so verschieden wie die mit dem wimpernserum. Ich kan von mir behaupten auf die Inhaltsstoffe großen Wert zu legen, doch hier wollte ich, einfach weil mir der Effekt so "am Herzen lag" undbedingt austesten und mir die Inhaltsstoffe mal nicht so genau anschauen. Jeden Tag benutzen die Menschen dieser Welt Produkte mit Chemikalien, die sich sicherlich in keinem aller Produkte befinden, die ich an meine haut lasse. In dem Sinne lebe in mit diesem Risiko und kann vermelden, dass mir auch nach vier Wochen Benutzung noch keine zusätzlichen Augen gewachsen sind. Natürlich ist die haut am Auge sehr dünn und nimmt eine Menge ungesunder Stoffe schneller ausf,aber Produkte aua den Eu- Ländern unterliegen strengen Auflagen, die jeden verbaucher zumindest ein bisschen schützen.

      Löschen
  7. Hallo,

    JA wie wirkt es den nun?? Es gibt keine weitere Review oder ähnliches.. Sehr Schade...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. das wüsste ich nun auch gerne!!!
      Liebe Grüße

      Löschen
  8. Also ich kann nur sageb bei mir hat es gewirkt nach ca. 2 Monaten. Die wimpern sind um einiges länger geworden. Mich hat jeder auf diese langen wimpern angesprochen

    AntwortenLöschen
  9. Meine Freundin nimmt seit ca sechs Wochen dieses Serum u hat sichtlich !!! dichtere u längere Wimpern bekommen. Nun nehme ich es auch.... :-))

    AntwortenLöschen