Mittwoch, 19. Juni 2013

[NOTD] 007 Goldfinger

Heute mal wieder ein wenig Blingbling auf den Krallen. Damit sehen selbst lange Nägel schnell raspelkurz aus- also Vorsicht bei kurzen Fingern/breiten Händen. Auf zwei Schichten Blanc von Essie folgte ein goldener Tip und zwar mit dem OPI Rising Star. Der wurde gleich noch für den Ringfinger missbraucht und dann links liegen gelassen.

Nun folgten nämlich in missglückter Regelmäßigkeit kleine goldene Steinchen aus dem Essence Nail Art Decoration Kit, die dann augenblicklich (wenn sie dann mal nicht runterfallen) den noch feuchten Lack zieren sollten. Gut durchtrocknen lassen und mit ein einer Schicht Klarlack fixieren.
Darauf einen Martini- geschüttelt, nicht gerührt ;)

Kleiner Tipp: mit Fettcreme links und rechts der Nagelspitze, bleibt das Nagelumfeld nach der Vergoldung auch sauber. Mir gefällt die Kombination aus Rotgold und Weiß äußerst gut. Das schöne an den Nail Art Kits von Essence ist meiner Meinung nach auch die Tatsache, dass nicht nur ein Goldton vertreten ist, sondern die ganze Palette von Rotgold bis zum kühlen Gold vollkommen abgedeckt ist. Wie es bei dem Nageldesign um die Haltbarkeit steht, wenn kein spezieller Kleber zum Einsatz kam, sollte bekannt sein. Sowas Auffälliges würde ich aber vermutlich nie länger als einen Abend tragen wollen. Wie stehts mit euch? Blingbling oder das klassische Rot? Ein gedecktes Taupe?
Mia

Kommentare:

  1. Super Tipp mit der Fettcreme! Und tolles Design, sieht sehr professionell aus :) Für mich ist es auf dem Foto aber eher Kupfer als Gold^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Tageslicht ist es ein wenig goldiger :) halt rotgold :) vielen dank :)

      Löschen
  2. Sieht super hübsch und sehr edel aus. Grade zu einem schlichten Outfit werden die Nägel da sicher zu einem wahnsinns Blickfang :)

    AntwortenLöschen
  3. Wunderschönes Nageldesign!! :D
    LG, Naya ^^

    AntwortenLöschen
  4. Das Nageldesingn ist ein echter blickfang.
    Sehr gelungen, bei mir kanns auf den Nägeln ruhig bling, bling sein.

    Lg Me.Melanie

    AntwortenLöschen
  5. das ist ein cooler blickfang! ich hab gerne bunte nägel auch gerne mit nageldesign :) habe gerade einen post über meine lieblings sommerlacke gemacht :)

    xx Lolo

    AntwortenLöschen
  6. Hallo ihr Zwei,
    ich habe euch getagged: http://star-pastel.blogspot.de/2013/06/getagged-1.html
    Würde mich freuen, wenn ihr teilnehmt, da sich diese Taggingaktion vor allem an Blogger richtet, welche noch weniger als 200 Follower haben. Also Werbung für euch ;) Beantwortet einfach in einem Post meine zehn Fragen und stellt dann selbst zehn eigene und tagged zehn Blogger mit unter 200 Followern.

    LG,
    Starpastel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Zu viele Anfragen und wir wollen keinem vor den Kopf stoßen /:

      Löschen
  7. Ihr habt hier wirkliche tolle Make Ups und einen netten Blog! :)
    Die Farben dieses Nageldesigns sind wirklich toll zusammen, echt schön! :)

    AntwortenLöschen
  8. Danke für das Kommentar :)
    Toller Blog, bin gleich mal Leser geworden!

    AntwortenLöschen
  9. Woooow, das ist mal eine tolle Idee! Vorallem der ausergewöhnliche Goldton hat es mir richtig angetan, hihi :)
    Liebe Grüße,
    Sarah

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. merci :) mir auch.. Liebe Grüße zurück :9

      Löschen
  10. Sehr geil :D Ich liebe deinen Blog jetzt schon ;)
    Du wolltest von mir Kritik.
    Deine Beiträge sind 1A, soweit ich das jetzt alles gesehen habe.
    Ich finde nur die Sidebar zu überladen und würde einiges weglassen. Gerade wenn man 2 Sidebars hat, das ist zu viel. Ist aber Geschmacksache.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. danke :) das mit den Sidebars lässt sich irgendwie nicht optisch ansprechend lösen /:

      Löschen
  11. Im Impressum musst du deine Adresse rein schreiben, wenn die dich erwischen wirst du angezeigt. Das ist leider Pflicht in Deutschland.

    AntwortenLöschen