Montag, 30. März 2015

[FAVORITEN] Spring is coming!

Die Uhren sind umgestellt, der Frühlingsanfang ist bereits ein paar Tage her und somit wird es Zeit für ein paar Frühlingsfavoriten (auch wenn das Wetter im Moment so gar nicht frühlingshaft ist).
Frühling verbinde ich automatisch mit Blumen, Vogelgezwitscher und den ersten wärmenden Sonnenstrahlen. Die Jacken werden dünner, die Hosen werden kürzer und die winterweißen Arme endlich wieder brauner.

Damit meine Haut auch schön gleichmäßig von der Sonne gebräunt werden kann, ist ein gutes Peeling für mich in den ersten Frühlingswochen essentiell. Hier kann ich das Alverde Duschpeeling mit Kokosraspeln und Lotusblüten empfehlen. Es duftet wunderbar, und die Kokosraspeln als große Peelingkörner sind angenehm sanft zur Haut. 

Nach dem Peeling kommt die Pflege. Natürlich sollte eine gute Bodylotion zu jeder Jahreszeit eine große Rolle spielen. Doch um die zarte Frühlingsbräune zu erhalten, ist eine gute Pflege besonders wichtig, weshalb hier die Biotherm Oil Therapy ebenfalls einen Platz in den Frühlingsfavoriten erhält. Ich persönlich bin kein großer Fan von duftenden Bodylotions, mir ist es wichtiger, dass die Creme schnell einzieht und gut pflegt. Dieses Kriterium erfüllt die Biotherm Bodylotion ausgezeichnet und kommt noch dazu mit einem angenehm neutralen Duft daher.
Im Winter trage ich auf den Nägeln meist dunkle und schwerere Töne, doch sobald der Frühling sich ankündigt, krame ich die Nude und Rose Töne raus. Meine absoluten Favoriten derzeit – „mint candy apple“ von Essie und „bee my honey!“ von Essence aus der Nail Candies Reihe. Beides sind für mich wunderbare Farbtöne, die den Frühling zumindest schon mal auf meine Nägel bringen. In punkto Qualität liegt der Essie Lack natürlich klar vorn, aber auch über den Essence Lack kann man nicht meckern. Auf dem Bild trage ich übrigens auf den Nägeln einen der Lac Sensation UV Lacke von Alessandro. Falls Interesse an einem Post über das UV Lack System von Alessandro besteht – lasst es mich in den Kommentaren wissen ;)

Nun sind wir schon beim letzten Frühlings Must-Have angekommen. Alle Jahre wieder plagt mich die Frage welche Jacke ich mir für den Frühling kaufen soll. Seit Jahren bin ich auf der Suche nach der idealen Jeansjacke, bisher leider ohne Erfolg. Doch wie es meistens so ist – erst wenn man die Suche aufgibt, ist man erfolgreich. Also zog letzte Woche diese Jeansjacke im Used Style von H&M in meinem Schrank ein. Für 30 Euro ein echtes Schnäppchen und außerdem die letzte erhältliche 34 im Laden. Ich denke, das war Schicksal ;) Komisch, dass ich letztes Jahr so ziemlich alle Jeansjacken bei H&M anprobiert habe und mir keine einzige gefallen hat. Diese hier ist dagegen perfekt. Sie hat die perfekte Länge, die perfekte Farbe und die Ärmel lassen sich gut hochkrempeln (ja, das ist für mich ein essentielles Kriterium :D). 

Somit ist jetzt auch das letzte benötigte Teil für den Frühlingsanfang gefunden. Ich bin bereit – jetzt muss nur noch das Wetter mitspielen ;)

1 Kommentar: